Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Britische Regierung: Hunderte Hochhäuser womöglich gefährlich
Nachrichten Brennpunkte Britische Regierung: Hunderte Hochhäuser womöglich gefährlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:52 22.06.2017
Anzeige
London

Bis zu 600 Hochhäuser in Großbritannien könnten nach Regierungsangaben eine leicht entflammbare Fassadenverkleidung haben und werden nun überprüft. Nach der Londoner Brandkatastrophe untersuchten Experten 100 Gebäude pro Tag, sagte Premierministerin Theresa May im britischen Parlament. Bei Mängeln würden Eigentümer und Bewohner umgehend informiert. Bis zum späten Nachmittag entdeckten die Fachleute bereits sieben Hochhäusern mit ähnlich gefährlichen Fassaden wie beim ausgebrannten Grenfell Tower. Der Brand mit mindestens 79 Todesopfern breitete sich in kürzester Zeit über alle 24 Stockwerke aus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weitere Hochhäuser könnten nach Angaben der britischen Regierung eine leicht entflammbare Fassadenverkleidung wie der abgebrannte Grenfell Tower haben.

22.06.2017

Kinderarmut hat sich nach einer Untersuchung für das Kinderhilfswerk Unicef in deutschen Großstädten sehr unterschiedlich entwickelt.

22.06.2017

Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht - skrupelloser Betrug zulasten der Frauen. Die Opfer kämpfen bis heute um finanziellen Ausgleich. In Deutschland haben sich ihre Hoffnungen aber nun weitgehend zerschlagen.

22.06.2017
Anzeige