Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Britischer Notenbankchef: 250 Milliarden Pfund stehen bereit
Nachrichten Brennpunkte Britischer Notenbankchef: 250 Milliarden Pfund stehen bereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 24.06.2016
Anzeige
London

Der britische Notenbankenchef Mark Carney hat nach dem Votum für den Brexit die Bereitschaft der Notenbank zur Stabilisierung der Märkte betont. Die Bank of England werde nicht mit zusätzlichen Maßnahmen zögern, sagte Carney am Freitagmorgen in einer Fernsehansprache.

Man sei bereit, mehr als 250 Milliarden Pfund bereitzustellen, um die Funktionsfähigkeit der Märkte aufrechtzuerhalten. Dabei werde man auf die üblichen Instrumente zurückgreifen. Die Notenbank sei gut auf den Brexit vorbereitet. Man werde im Laufe der kommenden Wochen die wirtschaftlichen Bedingungen bewerten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Briten haben für Austritt aus der EU gestimmt. Was passiert jetzt?

24.06.2016

Die Briten wollen raus aus der Europäischen Union - und wirbeln mit ihrer Entscheidung für einen Brexit die Börsen durcheinander. Gegen Freitagnachmittag beruhigte sich die Lage wieder etwas.

25.06.2016

Für viele EU-Politiker ist klar: Nach dem britischen EU-Referendum darf es kein „Weiter so“ geben, egal, wie es ausgeht.In den nächsten Tagen wird es zahlreiche ...

24.06.2016
Anzeige