Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bruno Mars lässt sich von Ed Sheeran Ständchen singen
Nachrichten Brennpunkte Bruno Mars lässt sich von Ed Sheeran Ständchen singen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:42 09.10.2018
Nashville

Ein Ständchen unter Freunden: Grammy-Gewinner Bruno Mars hat sich von Ed Sheeran zum 33. Geburtstag ein Lied trällern lassen. „Du weißt, dass du es geschafft hast, wenn du Ed Sheeran anheuern kannst, dir "Happy Birthday" zu singen“, schrieb Mars zu einem Video auf Instagram. Die beiden Musiker sitzen dabei am Tisch - Sheeran an der Gitarre, Mars isst mit einem goldenen Partyhut auf dem Kopf einen Cupcake. Das Video nahmen die beiden in der Garderobe einer Konzerthalle in Nashville auf, wo Mars im Rahmen seiner „24K Magic“-Tour auftrat. Sheeran kam als Überraschungsgast.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verschleppt, ermordet oder noch im Istanbuler Konsulat? Der saudi-arabische Journalist Chaschukdschi bleibt verschwunden. Ankara macht Druck, US-Präsident Trump äußert sich besorgt

09.10.2018

Noch nie war eine Nominierung für den US-Supreme Court derart umkämpft wie bei Brett Kavanaugh. Nun ist der 53-Jährige offiziell vereidigt. Zum Start gibt er sich betont versöhnlich und verspricht größtmögliche Fairness als Richter. Ob er das einhalten wird?

09.10.2018

Popstar Taylor Swift hat angesichts ihrer öffentlichen Unterstützung für die US-Demokraten einen Fan weniger: Präsident Donald Trump sagte, ihm gefielen Swifts Songs nun „25 Prozent weniger“.

09.10.2018