Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bsirske: Hartz-IV-Erhöhung ist überfällig
Nachrichten Brennpunkte Bsirske: Hartz-IV-Erhöhung ist überfällig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 23.11.2012
Berlin

Verdi-Chef Frank Bsirske hält eine Erhöhung des Hartz-IV-Satzes für dringend notwendig. Durch die Inflation sei der Regelsatz in den letzten zehn Jahren real gesunken. Eine deutliche Erhöhung sei deshalb überfällig, sagte Bsirske der „Passauer Neuen Presse“. Ein Sozialstaat, der diesen Namen verdiene, dürfe nicht ausgerechnet auf Kosten von Arbeitslosen und ihren Familien sparen. Die Grünen hatten sich auf ihrem Parteitag für ein solche Erhöhung ausgesprochen. Demnach soll der Hartz-IV-Regelsatz mittelfristig von 374 auf 420 Euro steigen. Sozialverbände fordern das schon lange.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tiefe Gräben zwischen armen und reichen EU-Staaten lassen eine Einigung auf einen gemeinsamen Finanzrahmen der Gemeinschaft bis 2020 in weite Ferne rücken.

23.11.2012

Es war wohl kein Zufall, dass David Cameron vor dem spannungsgeladenen Haushaltsgipfel in Brüssel die Runde der „Beichtgespräche“ bei Ratspräsident Herman Van Rompuy eröffnen musste.

29.11.2012

Eine Mehrheit der Deutschen lehnt die geplante Entsendung von Bundeswehrsoldaten und „Patriot“-Raketenabwehrsystemen an die türkisch-syrische Grenze ab.

23.11.2012