Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bsirske pocht auf Milliarden-Ausgaben für Verbesserungen der Rente
Nachrichten Brennpunkte Bsirske pocht auf Milliarden-Ausgaben für Verbesserungen der Rente
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 16.04.2017
Anzeige
Berlin

Verdi-Chef Frank Bsirske pocht auf zusätzliche Milliardenausgaben, um die gesetzliche Rente in den kommenden Jahren zu stabilisieren. Das Rentenniveau zu sichern und dafür zu sorgen, dass Menschen nach jahrzehntelanger Arbeit über die Runden kommen, sei eine erstrangige gesellschaftliche Aufgabe, sagte Bsirske der Deutschen Presse-Agentur. Der Gewerkschaftschef erwartet, dass SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz das Thema im Wahlkampf auf die Tagesordnung setzt. Nötig seien zusätzliche Bundeszuschüsse von 10 bis 20 Milliarden Euro Mitte der 2040er Jahre.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tausende Amerikaner haben am Samstag in Protestmärschen Präsident Donald Trump aufgefordert, endlich seine Steuerunterlagen zu veröffentlichen.

16.04.2017

Ein 49 Jahre alter Deutscher ist beim Abstieg vom Berg Piz Buin in Österreich tödlich verunglückt.

16.04.2017

Kurz nach dem gescheiterten Raketentest Nordkoreas hat die Regierung Südkoreas eine Sitzung des Nationalen Sicherheitsrates einberufen.

16.04.2017
Anzeige