Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bürgermeister im Erdbebengebiet: Schnee ist größeres Problem
Nachrichten Brennpunkte Bürgermeister im Erdbebengebiet: Schnee ist größeres Problem
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 18.01.2017
Anzeige

Rom (dpa) - Nach der neuen Erdbebenserie in Mittelitalien haben mehrere Bürgermeister betroffener Orte Hilferufe wegen des Schnees abgesetzt. „Der Notfall ist nicht das Erdbeben (...), sondern der Schnee“, sagte der Bürgermeister von Amatrice, Sergio Pirozzi, laut Nachrichtenagentur Ansa. Mehr Räumfahrzeuge und Schneefräsen seien notwendig. Auch aus Ascoli Piceno in den Marken kam ein Notruf. „Wir brauchen jemand, der uns hilft. Hier sind Hunderte Menschen isoliert und ohne Strom“, sagte Bürgermeister Guido Castelli und verlangte Hilfe des Militärs.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - Nach der neuen Erdbebenserie in Mittelitalien haben mehrere Bürgermeister betroffener Orte Hilferufe wegen des Schnees abgesetzt.

18.01.2017

Selbst innerhalb der AfD zählt Björn Höcke zum rechten Rand. Der beurlaubte Geschichtslehrer lässt sich mit gezielten Provokationen von seinen Anhängern feiern. Höcke argumentiere im „Stil des Nationalsozialismus“, warnen seine Gegner.

18.01.2017

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin geht auf einen Beschluss des Bundestags von 1999 zurück.

18.01.2017
Anzeige