Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bukarest: 2000 Menschen protestieren gegen Justizgesetze
Nachrichten Brennpunkte Bukarest: 2000 Menschen protestieren gegen Justizgesetze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 17.12.2017
Bukarest

Mehr als 2000 Menschen haben in Bukarest gegen neue Gesetze demonstriert, die das Vorgehen der Justiz gegen Korruption bremsen sollen. Die Teilnehmer riefen Parolen wie „Diebe!“ und „Tretet zurück!“, berichtete die Nachrichtenagentur Mediafax. Der Protest richtete sich gegen Gesetze, die aus Sicht der Kritiker die Richter und Staatsanwälte im Kampf gegen die Korruption behindern und einschüchtern sollen. In Rumänien gab es seit Jahresanfang immer wieder Massenproteste gegen Pläne der sozialliberalen Regierung, das Strafrecht zugunsten korrupter Politiker zu lockern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Terror sollte St. Petersburg treffen - doch dank eines Tipps der CIA werden mehrere Anschläge in der Millionenstadt verhindert. Russlands Präsident Putin greift daraufhin zum Telefon. Am anderen Ende: Donald Trump.

17.12.2017

In der Russland-Affäre gerät das Umfeld von US-Präsident Donald Trump immer stärker in den Fokus.

17.12.2017

Zwei Tote und 17 Verletzte - das ist die Bilanz eines Balkonabsturzes im Osten der australischen Metropole Melbourne.

17.12.2017