Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundespolizei verschärft Kontrollen am Frankfurter Flughafen
Nachrichten Brennpunkte Bundespolizei verschärft Kontrollen am Frankfurter Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 22.03.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Nach den Explosionen in Brüssel verschärft die Bundespolizei ihre Kontrollen am größten deutschen Flughafen in Frankfurt. Man beobachte die Situation sehr genau, sagte Sprecher Christian Altenhofen der Deutschen Presse-Agentur. Die Beamten würden sensibilisiert und die Streifen in bestimmten Bereichen verstärkt. Nähere Einzelheiten wolle man aus taktischen Gründen nicht nennen. Die Bundespolizei überwacht die deutsche Außengrenze am Flughafen mit rund 2500 Beamten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den Explosionen am Brüsseler Flughafen Zaventem hat es mindestens einen Toten und mehrere Verletzte gegeben. Das meldete die belgische Nachrichtenagentur Belga.

22.03.2016

Bei den Explosionen am Brüsseler Flughafen hat es mindestens einen Toten und mehrere Verletzte gegeben. Das meldete die belgische Nachrichtenagentur Belga.

22.03.2016

Am Brüsseler Flughafen Zaventem ist es zu zwei Explosionen gekommen. Sie haben sich gegen acht Uhr morgens in der Abflughalle ereignet, wie der Flughafen der Nachrichtenagentur Belga bestätigte.

22.03.2016
Anzeige