Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundespräsident Gauck bestürzt über Lastwagen-Attacke in Nizza
Nachrichten Brennpunkte Bundespräsident Gauck bestürzt über Lastwagen-Attacke in Nizza
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:12 15.07.2016
Berlin

Mit Entsetzen hat Bundespräsident Joachim Gauck auf die Attacke mit einem Lastwagen in der südfranzösischen Stadt Nizza reagiert. Wie das Bundespräsidialamt am frühen Morgen mitteilte, kondolierte er dem französischen Staatsoberhaupt François Hollande. In dem Schreiben heißt es: „Der 14. Juli, der Tag an dem Frankreich seinen Nationalfeiertag begeht, steht für die Werte der französischen Revolution, die auch unsere Werte sind. Ein Angriff auf Frankreich ist deshalb ein Angriff auf die gesamte freie Welt.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Toten nach einer Lastwagen-Attacke auf eine Menschenmenge in Nizza ist auf mindestens 80 gestiegen.

15.07.2016

Bei dem Anschlag in Nizza sind mindestens 77 Menschen getötet worden. Das teilte der Bürgermeister der Stadt, Christian Estrosi, in der Nacht auf Twitter mit.

15.07.2016

US-Präsident Barack Obama hat den tödlichen Anschlag im französischen Nizza auf das Schärfste verurteilt.

15.07.2016