Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundesrechnungshof rügt Betreuungsarbeit der Jobcenter
Nachrichten Brennpunkte Bundesrechnungshof rügt Betreuungsarbeit der Jobcenter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:12 18.11.2016
Anzeige
Berlin

Der Bundesrechnungshof kritisiert die Betreuung von Hartz-IV-Beziehern, die an arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen teilgenommen haben, als unzureichend. Sie sei „noch deutlich verbesserungsbedürftig“, heißt es laut „Süddeutscher Zeitung“ in einem Prüfbericht. Danach sind die Förderprogramme „oft nur zufällig erfolgreich“. Würden die Ergebnisse daraus nicht berücksichtigt, blieben die „mit hohem finanziellen Aufwand der Jobcenter und großem persönlichen Einsatz der Leistungsberechtigten erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten oft nutzlos“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Medienpreis Bambi ist am Donnerstag in 16 Kategorien verliehen worden. Ehrenpreis der Jury: Bastian Schweinsteiger Schauspieler National: Devid Striesow ...

18.11.2016

Die Deutsche Bahn hält in den Tarifverhandlungen mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer eine zügige Einigung für möglich.

17.11.2016

Bei der Explosion eines Tanklastzuges in Mosambik sind Dutzende Menschen ums Leben gekommen.

17.11.2016
Anzeige