Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundesregierung begrüßt US-Strategie in Afghanistan
Nachrichten Brennpunkte Bundesregierung begrüßt US-Strategie in Afghanistan
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 22.08.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung ist zufrieden, dass US-Präsident Donald Trump nun doch noch keinen Termin für den Abzug der amerikanischen Soldaten aus Afghanistan festlegen will. „Es ist richtig und die Bundesregierung hat lange dafür geworben, dass ein Ende des Einsatzes an die Bedingungen vor Ort geknüpft wird“, sagte eine Regierungssprecherin in Berlin. Trump hatte er angekündigt, die USA wollten ihren Kampf gegen Terroristen in Afghanistan verschärfen und eine Übernahme des Landes durch die radikalislamischen Taliban aktiv verhindern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angela Merkel macht gerne Urlaub auf Ischia. Und im Sommer ist die Insel voller Touristen. Mitten in der Hochsaison richtet ein Erdbeben schwere Schäden an. Drei Kinder erleben ein stundenlanges Drama.

22.08.2017

In der Nato wird nach Donald Trumps Rede zur neuen Afghanistan-Strategie der USA erst einmal aufgeatmet.

22.08.2017

Mit „Vitamin B“ zum Job: Die meisten Stellen werden einer aktuellen Studie zufolge über persönliche Kontakte besetzt - und nicht etwa über Anzeigen oder die Vermittlung der Bundesagentur für Arbeit.

22.08.2017
Anzeige