Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundesregierung entsetzt über Angriff auf Flüchtlinge in Syrien
Nachrichten Brennpunkte Bundesregierung entsetzt über Angriff auf Flüchtlinge in Syrien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 07.05.2016
Bei dem Angriff wurde ein Flüchtlingslager nach der Stadt Sarmada in der syrischen Provinz Idblib getroffen. Quelle: AFP PHOTO / AFPTV / STRINGER
Anzeige
Berlin

 „Wer so handelt, gefährdet alle Grundlagen einer friedliche Lösung des Konflikts“, sagte der Sprecher des Auswärtigen Amts. Nachdem sich USA und Russland auf eine Waffenruhe auch für Aleppo geeinigt hatten, habe man die Nachricht mit umso größerem Entsetzen gehört und verurteile den Angriff „auf das Allerschärfste“. Nach UN-Angaben könnte es sich bei dem Luftangriff auf das Flüchtlingscamp in dem von Rebellen kontrollierten Gebiet um ein Kriegsverbrechen handeln.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige