Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundesregierung ruft den Iran zur Achtung der Menschenrechte auf
Nachrichten Brennpunkte Bundesregierung ruft den Iran zur Achtung der Menschenrechte auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:42 31.12.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung hat die iranische Regierung angesichts der regimekritischen Proteste zur Achtung der Rechte der Demonstranten aufgerufen. „Versammlungsfreiheit und das Recht auf freie Meinungsäußerung sind hohe Güter. Wir rufen die Regierung von Präsident Ruhani auf, die Rechte der Protestierenden zu achten und besonnen zu handeln“, teilte das Auswärtige Amt der dpa mit. Seit Tagen gibt es Proteste. Sie richten sich gegen die hohen Preise, die Wirtschaftspolitik, aber auch gegen die Regierung. Im Westiran wurden zwei Demonstranten getötet und sechs weitere verletzt.  

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die iranische Regierung verschärft ihren Kurs gegen die regimekritischen Demonstranten im Land.

31.12.2017

Weltweit fiebern Menschen dem Jahreswechsel entgegen. Den Start machten wie immer Einwohner von Pazifikinseln gefolgt von Neuseeland. Im australischen Sydney gibt es ein ganz besonderes Feuerwerk.

31.12.2017

Die iranische Regierung hat für die meisten Bürger des Landes den Zugriff auf den Messenger-Dienst Telegram gesperrt. Das teilte Telegram-Chef Pavel Durov auf Twitter mit.

31.12.2017
Anzeige