Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundesregierung würdigt „heroischen“ Einsatz der Feuerwehr in London
Nachrichten Brennpunkte Bundesregierung würdigt „heroischen“ Einsatz der Feuerwehr in London
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 14.06.2017
Anzeige
Berlin

Die Bundesregierung hat mit Bestürzung auf den Hochhausbrand in London reagiert und den Kampf der Rettungskräfte gegen die Flammen gewürdigt. Es sei heroisch, wie die Feuerwehr um das Leben der Menschen, die sich noch in dem Haus befinden, kämpft, sagte eine Regierungssprecherin in Berlin. Es sei tragisch, dass Menschen bei dem Feuer ums Leben gekommen seien. Die Bundeskanzlerin sei in Gedanken in tiefer Anteilnahme bei den Opfern und ihren Familien. Bei dem Brand in London starben mindestens sechs Menschen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Brand in einem Londoner Hochhaus ist die Zahl der Verletzten weiter gestiegen.

14.06.2017

Die bei weitem häufigste Todesursache bei Bränden ist eine Vergiftung durch Rauchgas. Beteiligt ist vor allem Kohlenmonoxid, das bei Feuer mit geringer Luftzufuhr entsteht.

14.06.2017

Mal ist es Brandstiftung, mal menschliches Versagen - wenn Hochhäuser plötzlich in Flammen stehen, gibt es mitunter keine Rettung mehr. Eine Auswahl: KARLSRUHE, 2017: 2 Tote.

14.06.2017
Anzeige