Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundesrichter: Lotsengewerkschaft haftet für Streikfolgen
Nachrichten Brennpunkte Bundesrichter: Lotsengewerkschaft haftet für Streikfolgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 26.07.2016
Anzeige
Erfurt

Die Gewerkschaft der Flugsicherung muss für einen mehrtägigen Streik am Frankfurter Flughafen Schadenersatz zahlen. Das Bundesarbeitsgericht wertete den Arbeitskampf der Vorfeldlotsen im Februar 2012 als rechtswidrig, weil einzelne Forderungen der Gewerkschaft in dem Arbeitskampf noch der Friedenspflicht unterlagen. Die Bundesrichter gaben im Gegensatz zu den Vorinstanzen in Hessen einer Schadenersatzklage des Flughafenbetreibers Fraport statt. Fraport verlangt wegen Einnahmeverlusten Schadenersatz von rund 5,2 Millionen Euro.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Augenzeugin hat die Tötung eines Priesters in Saint-Etienne-du-Rouvray mit einer Hinrichtung verglichen. „Sie haben ihn auf die Knie gezwungen“, sagte die Nonne dem Sender RMC.

02.08.2016

Politiker von CDU und CSU haben die für Sonntag geplante Demonstration Tausender Erdogan-Anhänger in Köln kritisiert.

26.07.2016

Ein „einsames und freudloses Leben“ habe Kindermörder Silvio S. geführt, sagt das Gericht. Die Flucht in eine bizarre Traumwelt sei der erste Schritt zu einer „unbegreiflichen“ Tat gewesen.

27.07.2016
Anzeige