Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundestag stoppt Abzug aus Afghanistan - Truppe wird aufgestockt
Nachrichten Brennpunkte Bundestag stoppt Abzug aus Afghanistan - Truppe wird aufgestockt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 17.12.2015
Anzeige

Berlin (dpa) – Der Bundestag hat den Abzug deutscher Soldaten aus Afghanistan gestoppt. Mit großer Mehrheit beschloss das Parlament die Aufstockung der Bundeswehrtruppe von 850 auf bis zu 980 Soldaten im kommenden Jahr. 480 Abgeordnete stimmten dafür, 112 dagegen, 10 enthielten sich. Ursprünglich war geplant, dass die internationalen Truppen sich schon 2016 in die Hauptstadt Kabul zurückziehen. Ein Zurück zum 2014 beendeten Kampfeinsatz soll es aber nicht geben. Der Auftrag der Soldaten bleibt auf Ausbildung und Beratung der afghanischen Streitkräfte beschränkt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fast eine Million Menschen kamen nach Angaben von Hilfsorganisationen im Jahr 2015 über das Mittelmeer nach Europa.

24.12.2015

Die frisch restaurierte Totenmaske des Pharaos Tutanchamun ist wieder nach Kairo zurückgekehrt.

17.12.2015

Der Präsident des Münchner Ifo-Institutes, Hans-Werner Sinn, hat die Zinserhöhung der US-Notenbank begrüßt. Durch die jahrelange Nullzinspolitik habe der Zins seine Kontrollfunktion verloren.

17.12.2015
Anzeige