Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundestag will Hilfsfonds für „Colonia Dignidad“-Opfer
Nachrichten Brennpunkte Bundestag will Hilfsfonds für „Colonia Dignidad“-Opfer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 29.06.2017
Anzeige
Berlin

Die Opfer der früheren deutsch-chilenischen Sekte „Colonia Dignidad“ sollen nach dem Willen des Bundestags stärker unterstützt werden. In einem fraktionsübergreifenden Antrag verlangen die Abgeordneten von der Bundesregierung ein Entschädigungskonzept. Darin soll ausdrücklich auch die Einrichtung eines Hilfsfonds in Betracht gezogen werden. Der deutsche Auswanderer Paul Schäfer hatte die Siedlung zusammen mit anderen Auswanderern aus Deutschland hatte im Jahr 1961 rund 350 Kilometer südlich von Santiago de Chile gegründet. In den folgenden Jahrzehnten kam es dort zu systematischem Kindesmissbrauch, der BND sprach von „KZ-ähnlichen“ Methoden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Ermordung des Kremlkritikers Boris Nemzow sorgte vor zwei Jahren international für Schlagzeilen. Ein Moskauer Gericht verurteilt nun fünf Männer. Was wirklich hinter der Bluttat steckt, bleibt offen.

29.06.2017

Showdown im Bundestag am letzten Sitzungstag der Legislaturperiode: Gegen den Willen des Koalitionspartners CDU/CSU will die SPD die Ehe für alle durchsetzen. Der Streit dürfte so oder so weitergehen.

29.06.2017

Nach nur acht Minuten und dem frühesten Doppelpack der deutschen Länderspiel-Geschichte führt die junge DFB-Elf im Confed-Cup-Halbfinale gegen Mexiko schon 2:0. Eine Drangphase übersteht der Weltmeister schadlos - und bejubelt eine Premiere.

29.06.2017
Anzeige