Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundeswehr rückt näher an die Frontlinie im Irak
Nachrichten Brennpunkte Bundeswehr rückt näher an die Frontlinie im Irak
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:12 23.09.2016
Anzeige

Erbil (dpa) – Wegen der bevorstehenden Kämpfe um die Hochburg Mossul der Terrormiliz IS weitet die Bundeswehr ihren Ausbildungseinsatz im Nordirak aus. Die deutschen Soldaten sollen künftig kurdische Peschmerga und andere irakische Kämpfer auch wenige Kilometer hinter der Frontlinie ausbilden. Das kündigte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen während ihres Besuch im nordirakischen Erbil an. Die Sicherheit der deutschen Soldaten habe dabei aber absolute Priorität. Die Ministerin will heute die 140 in Erbil stationierten deutschen Soldaten besuchen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US-Bundespolizei FBI prüft Ermittlungen gegen den Schauspieler Brad Pitt. Das FBI sammle weiter Fakten und werde untersuchen, ob eine Ermittlung auf Bundesebene ...

23.09.2016

Der türkische Geistliche Fethullah Gülen hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan direkt für den Putschversuch vom 15. Juli in der Türkei verantwortlich gemacht.

23.09.2016

Charlotte(dpa) - Nach neuen Protesten in der US-Großstadt Charlotte hat Bürgermeisterin Jennifer Roberts am Abend eine Ausgangssperre verhängt.

23.09.2016
Anzeige