Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundeswehrhubschrauber durchtrennt Überlandleitung
Nachrichten Brennpunkte Bundeswehrhubschrauber durchtrennt Überlandleitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 30.08.2017
Anzeige
Schemmerhofen

Ein Hubschrauber der Bundeswehr hat während eines Übungsfluges eine Überlandleitung bei Schemmerhofen in Baden-Württemberg durchtrennt. Der Hubschrauber kappte die Leitungen mit den Rotorblättern und musste notlanden. Laut eines Sprechers der Luftwaffe waren zwei Soldaten an Bord, beide blieben unverletzt. Einige Ortschaften waren für kurze Zeit ohne Strom. Die Reparaturarbeiten an den Leitungen kosteten einen Betrag im fünfstelligen Bereich, sagte ein Sprecher des Netzbetreibers.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im vergangenen Jahr haben erneut weniger Jugendliche eine Ausbildung begonnen. Im Vergleich zu 2015 sank die Zahl der neu abgeschlossenen Lehrverträge um 1,3 Prozent ...

30.08.2017

Nach dem neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea wollen Südkorea und Japan den Druck auf die Führung in Pjöngjang auf „ein extremes Maß“ steigern.

30.08.2017

Der UN-Sicherheitsrat hat den neuerlichen Test einer Mittelstreckenrakete durch Nordkorea in einer Sondersitzung einstimmig als „empörend“ verurteilt.

30.08.2017
Anzeige