Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bundesweite Streiks bei Karstadt
Nachrichten Brennpunkte Bundesweite Streiks bei Karstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:34 25.10.2013
Essen

Beim angeschlagenen Warenhauskonzern Karstadt legen die Beschäftigen heute an zahlreichen Standorten die Arbeit nieder. Die Gewerkschaft Verdi hat die Mitarbeiter aufgerufen, den Druck auf das Management vor einer weiteren Tarifrunde zu erhöhen. Protestiert wird unter anderem an fünf Standorten in NRW, in Niedersachsen, Hamburg sowie in Hessen. Auch in Baden-Württemberg und Bayern sind Aktionen geplant. Verdi fordert für die rund 20 000 Beschäftigten vor allem den Abschluss eines Tarifvertrages über Standort- und Beschäftigungssicherung sowie eine Rückkehr in die Tarifbindung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Harte Belastungsprobe für die deutsch-amerikanische Freundschaft: Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den vermuteten Spähangriff des US-Geheimdienstes NSA auf ihr Handy scharf verurteilt.

31.10.2013

Der US-Geheimdienst NSA hat nach einem Zeitungsbericht die Telefon-Kommunikation von 35 internationalen Spitzenpolitikern überwacht.

31.10.2013

Das Weiße Haus lehnt weitere Stellungnahmen zum vermuteten Spähangriff des US-Geheimdienstes NSA auf das Handy von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ab.

31.10.2013