Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bus stürzt 500 Meter tief: Mindestens 44 Tote in Indien
Nachrichten Brennpunkte Bus stürzt 500 Meter tief: Mindestens 44 Tote in Indien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:42 19.04.2017
Anzeige
Neu Delhi

Im Norden Indiens sind bei einem Busunfall mindestens 44 Menschen gestorben. Der Bus stürzte rund 500 Meter in die Tiefe in einen Fluss. Örtliche Medien berichteten teilweise von mehr als 50 Toten. Offiziellen Angaben zufolge saßen auch Frauen und Kinder in dem Bus. Der Unfall ereignete sich im Himachal Pradesh.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Regierungsanhänger und Oppositionelle wollen auf die Straße gehen. Die einen zur Vereidigung des Sozialismus des 21. Jahrhunderts, die anderen für einen radikalen Politikwechsel. Von Dialog ist schon lange keine Rede mehr.

19.04.2017

Nordkorea ist nach Einschätzung von US-Vizepräsident Mike Pence im Moment „die gefährlichste Bedrohung für den Frieden und die Sicherheit“ in der Asien-Pazifik-Region.

19.04.2017

Sie sehen putzig aus, sind aber umstritten: Waschbären sind in immer mehr Regionen Deutschlands heimisch. Sie räubern aber auch Eier geschützter Vögel. Was tun?

19.04.2017
Anzeige