Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Bus stürzt in Schlucht: Mindestens 26 Tote auf Philippinen
Nachrichten Brennpunkte Bus stürzt in Schlucht: Mindestens 26 Tote auf Philippinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:02 18.04.2017
Anzeige
Manila

Bei einem Busunglück auf den Philippinen sind mindestens 26 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Rettungsdienste stürzte der Bus in der Nähe eines abgelegenen Dorfes, etwa 150 Kilometer nördlich der Hauptstadt Manila, mehr als 100 Meter tief in eine Schlucht. Mindestens 22 weitere Insassen wurden verletzt. Die Ursache ist noch unklar. Unter den Toten sollen 18 Frauen, sieben Männer und ein Kind sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am 23. Juni 2016 stimmten die Briten für den Austritt ihres Landes aus der Europäischen Union. Was seitdem geschah: 24.

18.04.2017

Theresa May (60) hat sich in ihrer politischen Karriere oft wandlungsfähig, geschickt - aber nicht immer eindeutig gezeigt.

18.04.2017

Nordkorea hat die USA vor einer Eskalation im Atomstreit gewarnt. „Unser Volk ist bereit, auf alle Bedrohungen zu reagieren.

18.04.2017
Anzeige