Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Busfahrerin von eigenem Bus in Leipzig erdrückt
Nachrichten Brennpunkte Busfahrerin von eigenem Bus in Leipzig erdrückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:32 06.10.2016
Leipzig

Die Fahrerin eines Linienbusses ist in Leipzig von ihrem eigenen Bus erdrückt worden. Die 55-Jährige wurde an einem Lichtmast eingeklemmt und erlag noch am Unfallort ihren schweren Verletzungen, wie eine Polizeisprecherin sagte. Die Fahrerin hatte vergessen, die Feststellbremse ihres Busses zu aktivieren, ehe sie ausstieg. Sie hatte an einer Haltestelle gestoppt, um Fahrgäste ein- und aussteigen zu lassen. Anschließend konnte sie den Motor nicht mehr starten und keinen Gang einlegen, wie die Polizei berichtete.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble und Familienministerin Manuela Schwesig haben sich laut „Bild“ auf eine Anhebung des Kinderzuschlags um zehn Euro geeinigt.

06.10.2016

Eine Ariane-5-Rakete hat zwei Telekommunikationssatelliten für Australien und Indien ins All gebracht.

06.10.2016

Der Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit will nach Medienberichten schon an diesem Freitag Detlef Scheele zum neuen Vorsitzenden wählen.

05.10.2016