Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte CNN: US-Angriff in Libyen wegen Verbindung zu Amri
Nachrichten Brennpunkte CNN: US-Angriff in Libyen wegen Verbindung zu Amri
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 24.01.2017
Fahndungsfotos des Attentäters Anis Amri. Der US-Angriff auf zwei libysche Lager soll in Zusammenhang mit dem Berliner Anschlag stehen. Quelle: BKA/Archiv
Anzeige
Berlin

Der US-Angriff auf zwei libysche Lager der Terrormiliz IS in der vergangenen Woche soll laut einem Medienbericht in Zusammenhang mit dem Berliner Anschlag stehen.

Laut Geheimdienstinformationen hätten sich möglicherweise Drahtzieher der Attacke in den Camps aufgehalten, berichtete der Sender CNN unter Berufung auf geheimdienstnahe libysche Quellen und US-Behörden.

Eine oder mehrere Personen dort könnten laut CNN in direktem Kontakt mit dem Tunesier Anis Amri gestanden haben, der am 19. Dezember einen Lastwagen in den Berliner Weihnachtsmarkt gelenkt und zwölf Menschen getötet hatte.

Am 19. Januar hatte die US-Luftwaffe zwei Lager der Terrormiliz Islamischer Staat nahe der Stadt Sirte bombardiert und mehr als 80 Kämpfer getötet. Darunter waren nach Angaben des damaligen US-Verteidigungsministers Ashton Carter externe Planer gewesen, die Operationen in Europa vorbereitet hätten und auch mit ausgeführten Anschlägen in Europa in Verbindung gestanden haben könnten.

Tunesische und marokkanische Sicherheitsbehörden hatten deutsche Ermittler schon im September 2016 informiert, dass Amri IS-Anhänger sei und Kontakt zu mutmaßlichen Terroristen in Libyen habe. Der 24-Jährige wurde vier Tage nach seiner Attacke auf der Flucht in Italien erschossen. Der IS reklamierte seinen Anschlag für sich.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Oscar-Nominierungen 2017 in den wichtigsten Sparten: BESTER FILM (Best Picture): - „Arrival“ - „Fences“ - „Hacksaw Ridge“ - „Hidden Figures“ - „Hell or ...

24.01.2017

Sigmar Gabriel ist einer der schillerndsten Politiker in Deutschland. Rhetorisch stark, hellwach, nah an den Menschen. Aber auch mitunter sprunghaft, rüde im Umgang mit Parteifreunden.

24.01.2017

Protektionismus statt Freihandel? Die handelspolitischen Botschaften des neuen US-Präsidenten Donald Trump sind eindeutig. Europa wird sich umorientieren müssen.

24.01.2017
Anzeige