Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte CNN: USA fordern Ecuador auf, Snowden abzuweisen
Nachrichten Brennpunkte CNN: USA fordern Ecuador auf, Snowden abzuweisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 24.06.2013
 Ein Journalist zeigt ein Bild des Agenten Edward Snowden. Quelle: dpa
Anzeige
Washington

.

Die Länder sollten Snowden ausweisen, falls er dort einreisen sollte. Zudem hätten die USA Snowdens Pass annulliert, berichtete CNN am Sontag unter Berufung auf eine andere Quelle, die mit dem Fall vertraut sei.

Snowden war nach immer neuen Enthüllungen über Lauschaktionen westlicher Geheimdienste am Sonntag von Hongkong zunächst nach Moskau geflohen. Der ecuadorianische Außenminister Ricardo Patiño teilte mit, Snowden habe sein Land um Asyl gebeten. Zuvor waren auch Venezuela und Kuba als Ziele Snowdens im Gespräch. Die USA hatten Hongkong zuvor vergeblich aufgefordert, Snowden auszuliefern. Washington betrachtet ihn als Spion.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit der Ausreise von Edward Snowden hat das kleine Hongkong die Supermacht USA brüskiert. Ein bisschen wie einen Schuljungen, der seine Hausaufgaben unvollständig abgeliefert hat, behandelte Chinas Sonderverwaltungsregion die US-Regierung.

05.07.2013

Die Staaten der Syrien-Freundesgruppe wollen der Opposition mehr Waffen und humanitäre Hilfe zukommen lassen - doch die bleibt skeptisch. In einer Erklärung der Nationalen Syrischen Koalition heißt es: „Wir begrüßen dies, doch noch weitere Beschlüsse dieser Art sind notwendig, um in diesem Konflikt eine Entscheidung herbeizuführen.

24.06.2013

Nach immer neuen Enthüllungen über Lauschaktionen westlicher Geheimdienste hat der von den USA gesuchte Informant Edward Snowden Asyl in Ecuador beantragt. Das teilte der ecuadorianische Außenminister Ricardo Patiño bei Twitter mit.

05.07.2013
Anzeige