Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte CSU-Sprecher stolpert über Interventions-Versuch beim ZDF
Nachrichten Brennpunkte CSU-Sprecher stolpert über Interventions-Versuch beim ZDF
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:26 25.10.2012
Der in die Kritik geratene CSU-Pressesprecher, Hans Michael Strepp, zusammen mit Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer. Quelle: Peter Kneffel
Anzeige
München

Ärger für die CSU: Keine 48 Stunden nach Bekanntwerden seines Anrufs beim ZDF ist CSU-Sprecher Strepp seinen Posten los. Der Druck war zu groß. Er soll versucht haben, die Berichterstattung zu beeinflussen. Parteichef Seehofer nennt Strepps Rückzug „unvermeidlich“ - doch die Opposition macht den Parteichef selbst für Strepps Anruf verantwortlich.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Anderthalb Wochen nach der tödlichen Gewaltorgie am Berliner Alexanderplatz sind zwar gegen inzwischen zwei Verdächtige Haftbefehle ergangen, ...

26.10.2012

Bundesaußenminister Guido Westerwelle hat die angekündigte Waffenruhe in Syrien als kleinen Schimmer der Hoffnung begrüßt.

25.10.2012

Die Darmkeim-Infektionen bei Säuglingen in Berlin haben wahrscheinlich ein größeres Ausmaß als bislang angenommen. Auch am Deutschen Herzzentrum habe es mehrere Darmkeim-Fälle gegeben.

26.10.2012
Anzeige