Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Cavusoglu nennt Österreich „Hauptstadt des radikalen Rassismus“
Nachrichten Brennpunkte Cavusoglu nennt Österreich „Hauptstadt des radikalen Rassismus“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:23 05.08.2016
Anzeige
Istanbul

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat seine Angriffe gegen die Regierung in Wien verschärft. „Heute ist Österreich die Hauptstadt des radikalen Rassismus“, sagte Cavusoglu dem regierungsnahen Sender TGRT wörtlich. Der Minister verwendete das Wort Hauptstadt offensichtlich im Sinne von Zentrum. Von den Aussagen von Österreichs Bundeskanzler Christian Kern sei „eine hässlicher als die andere“, sagte Cavusoglu. Kern hatte gesagt, die EU-Beitrittsgespräche mit der Türkei seien „nur noch diplomatische Fiktion“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hilfsgelder sollen im krisengeschüttelten Gazastreifen eine humanitäre Krise abwenden. Laut Israel soll aber ein Teil des Geldes in den Taschen der radikal-islamischen Hamas gelandet sein. Die ersten Geldgeber ziehen Konsequenzen.

06.08.2016

Noch sind die Hintergründe der Anschläge von Würzburg und Ansbach nicht restlos ermittelt. Eine Spur soll nach Saudi-Arabien führen. Neue Informationen gibt es zum Ansbacher Selbstmordattentäter.

06.08.2016

Im Natur- und Urlaubsparadies La Palma hat die Unachtsamkeit eines Deutschen zur Zerstörung von mindestens 3000 Hektar Wald geführt. Die von einem Brand vernichtete Fläche ist größer als die Norderneys.

06.08.2016
Anzeige