Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Celle: Junge Frau inszenierte angebliche Entführung
Nachrichten Brennpunkte Celle: Junge Frau inszenierte angebliche Entführung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 25.11.2016
Polizisten suchen nach Spuren: Der mysteriöse Fall einer in Celle gefesselt an der Straße entdeckten jungen Frau hat sich als Inszenierung des angeblichen Opfers herausgestellt. Quelle: Julian Stratenschulte
Anzeige
Celle

Der mysteriöse Fall einer in Celle gefesselt an der Straße entdeckten jungen Frau hat sich als Inszenierung des angeblichen Opfers herausgestellt.

Die 18-Jährige habe eingeräumt, am Dienstagabend freiwillig in das Auto eines Bekannten eingestiegen zu sein und mit ihm die Nacht von Dienstag auf Mittwoch verbracht zu haben. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Celle mit.

Die Frau war am Mittwoch gefesselt auf die Straße gelaufen. Gegen sie wird in einer Vielzahl von Fällen etwa wegen Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen und mehreren Brandstiftungen ermittelt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Lange vor Verhandlungsbeginn drängen sich Neugierige vor dem Landgericht, um im Prozess dabei zu sein. Wer sind die Zwei, die eine Chinesin brutal vergewaltigt und zu Tode gequält haben sollen?

25.11.2016

Bundessozialministerin Andrea Nahles will den Menschen in Deutschland bis 2045 ein Rentenniveau von mindestens 46 Prozent garantieren. Der Beitragssatz soll bis dahin nicht über 25 Prozent steigen.

25.11.2016

Zwischen der Lufthansa und ihren Piloten ist das Verhandlungsklima zerstört. Ein Schlichter könnte das ändern, meint ein Experte. Den Grundkonflikt könne aber auch der beste Vermittler nicht lösen.

25.11.2016
Anzeige