Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte China und die USA fordern von Nordkorea ein Ende der Provokationen
Nachrichten Brennpunkte China und die USA fordern von Nordkorea ein Ende der Provokationen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 12.08.2017
Anzeige
Washington

Im Konflikt mit Nordkorea haben die USA und China die Führung in Pjöngjang zur Zurückhaltung aufgerufen. In einem Telefonat seien sich US-Präsident Donald Trump und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping einig gewesen, dass Pjöngjang „sein provokatives und anheizendes Verhalten beenden muss“, berichtete das Weiße Haus. Nach chinesischer Darstellung rief Xi Jinping nicht nur Nordkorea, sondern alle Akteure zur Zurückhaltung auf, was auch Trump selbst einschließt. China sei bereit, die Probleme zusammen mit den USA „angemessen zu lösen“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein vier Jahre alter Junge hat seine Mutter und deren Bekannte in ihrer Wohnung in Göppingen unbemerkt auf dem Balkon ausgesperrt. Anschließend sei das Kind ins Bett gegangen.

12.08.2017

Eine gewaltige Explosion hat am Morgen ein Einfamilienhaus in Weinböhla bei Dresden erschüttert und erheblich beschädigt.

12.08.2017

Niedersachsens CDU-Vorsitzender Althusmann informierte die Kanzlerin am Vortag der Wechselankündigung telefonisch. Durch den Fraktionswechsel hat die rot-grüne Regierung ihre Mehrheit verloren. In Hannover soll am 15. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden.

12.08.2017
Anzeige