Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Chronologie: Anschläge in Thailand

Bangkok Chronologie: Anschläge in Thailand

Im muslimischen Süden Thailands kämpfen seit Jahren Separatisten um einen eigenen Staat oder mehr Autonomie. Seit 2004 starben mehr als 6000 Menschen bei Bombenanschlägen und Schießereien.

Bangkok. Im muslimischen Süden Thailands kämpfen seit Jahren Separatisten um einen eigenen Staat oder mehr Autonomie. Seit 2004 starben mehr als 6000 Menschen bei Bombenanschlägen und Schießereien.

In jüngerer Zeit war zudem die Hauptstadt Bangkok von einem schweren Anschlag betroffen. Einige Fälle:

November 2015: In einem Dorf der südlichen Provinz Pattani nahe der Grenze zu Malaysia sterben bei einem Bombenanschlag vier Wachleute. Ein weiterer Sprengsatz explodiert in der Nachbarprovinz Narathiwat. Dabei werden zwei Soldaten verletzt.

August 2015: Bei dem bislang schwersten Anschlag kommen am Erawan-Schrein im Bangkoker Einkaufsviertel 20 Menschen ums Leben, darunter Touristen aus China und Malaysia. Ein Rucksack voller Sprengstoff war explodiert. Ein zweiter Sprengsatz detoniert an einem von Touristen beliebten Bootsanleger in einem Fluss, ohne dass jemand zu Schaden kommt. Die Behörden vermuten einen Zusammenhang mit der Abschiebung von Mitgliedern des Turkvolks der Uiguren nach China.

Februar 2014: In Bangkok gibt es bei einem Protest von Regierungsgegnern eine Explosion. Ein Zwölfjähriger und eine Frau kommen dabei ums Leben. In der Provinz Trat attackieren Bewaffnete ein Protestlager von Regierungsgegnern mit Schusswaffen und Granaten. Dabei stirbt ein fünfjähriges Mädchen. In der Provinz Narathiwat erschießen mutmaßliche Extremisten drei Brüder im Alter von drei bis neun Jahren auf dem Nachhauseweg von einer Moschee.

Oktober 2013: Bei einer Bombenserie im Süden Thailands werden mindestens sieben Menschen getötet. Die etwa 30 Sprengsätze detonieren nach Militärangaben in den Unruheregionen Yala, Pattani, Narathiwat und Songkhla.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brennpunkte
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.