Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Cockpit verlangt von Ryanair ernsthafte Gespräche
Nachrichten Brennpunkte Cockpit verlangt von Ryanair ernsthafte Gespräche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 11.08.2018
Anzeige
Frankfurt/Main

Seit dem Morgen läuft der Flugverkehr des Billigfliegers Ryanair wieder einigermaßen normal. Die Piloten haben ihren 24-Stunden-Streik beendet, sind aber weiterhin streikbereit. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit verlangt von Ryanair ernsthafte Verhandlungen unter anderem über bessere Arbeitsbedingungen. Von dem Ausstand der Ryanair-Piloten in mehreren europäischen Ländern waren am Freitag etwa 55 000 Passagiere betroffen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei regierungskritischen Massenprotesten sind in Rumänien mehrere Zehntausend Menschen auf die Straße gegangen.

11.08.2018

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat den Start ihrer spektakulärsten Sonnen-Mission verschoben.

11.08.2018

Die US-Raumfahrtbehörde Nasa hat den Start der weltweit ersten Sonde, die durch die Sonnenatmosphäre fliegen soll, verschoben.

11.08.2018
Anzeige