Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte DGB-Chef fordert „Marshall-Plan“ gegen Jugendarbeitslosigkeit
Nachrichten Brennpunkte DGB-Chef fordert „Marshall-Plan“ gegen Jugendarbeitslosigkeit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 03.07.2013
Berlin

Deutschland gebe allein 150 Milliarden Euro nur für die Verwaltung der Jugendarbeitslosigkeit aus, statt sie für ihre Bekämpfung einzusetzen, kritisiert Sommer in der „Passauer Neuen Presse“. Die Gewerkschaften wollen bei einem Gegengipfel zum Treffen im Kanzleramt Sofort-Maßnahmen für Jugendliche einfordern.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Indonesien ist die Zahl der Opfer nach dem Erdbeben auf Sumatra weiter gestiegen. Mindestens 22 Menschen seien umgekommen und 210 verletzt worden, teilte der Katastrophenschutz mit.

03.07.2013

Die Auseinandersetzungen zwischen Gegnern und Anhängern des ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi werden immer blutiger. Der arabische Sender Al-Dschasira berichtet unter Berufung auf das Gesundheitsministerium von 22 Toten.

03.07.2013

Der ägyptische Präsident Mohammed Mursi will sich nicht in die Knie zwingen lassen. In der Nacht lehnte er es ab, zurückzutreten und verlangte außerdem vom Militär, das gestellte Ultimatum zurückzunehmen.

03.07.2013