Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Davutoglu: Ermittlungen deuten auf PKK hinter Ankara-Anschlag
Nachrichten Brennpunkte Davutoglu: Ermittlungen deuten auf PKK hinter Ankara-Anschlag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 14.03.2016
Anzeige
Istanbul

Nach dem Anschlag von Ankara weisen die Ermittlungen nach Angaben des türkischen Ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu auf eine Urheberschaft der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK hin. „Es gibt sehr ernste, beinahe sichere Hinweise, die vor allem auf die separatistische Terrororganisation hindeuten“, sagte Davutoglu nach einem Besuch von Verletzten des Anschlags in einem Krankenhaus in Ankara. Die Untersuchung sei aber noch nicht endgültig abgeschlossen. Davutoglu sagte weiter, elf Menschen seien im Zusammenhang mit dem Anschlag festgenommen worden. 35 der 37 Toten seien inzwischen identifiziert worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pforzheim, Mannheim, Bitterfeld - in Problemregionen konnte die AfD bei den Landtagswahlen ganz besonders punkten. SPD und CDU lassen Federn in ihren Hochburgen und verlieren Direktmandate an die Rechtspopulisten für viele ein Schock.

21.03.2016

Hunderte in Griechenland gestrandete Flüchtlinge sind durch einen Grenzfluss nach Mazedonien gelangt, dort aber von der Armee gestoppt worden.

14.03.2016

Nach fünf Jahren Bürgerkrieg steuern die Syrien-Friedensgespräche nach den Worten von UN-Sondervermittler Staffan de Mistura auf einen „Moment der Wahrheit“ zu.

14.03.2016
Anzeige