Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte De Maizière: Hubschrauber-Crew nahm an Übung mit SEK teil
Nachrichten Brennpunkte De Maizière: Hubschrauber-Crew nahm an Übung mit SEK teil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 26.02.2016
Anzeige
Bimöhlen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat heute die Absturzstelle des Hubschraubers der Bundespolizei in Schleswig-Holstein besucht. Er wolle die gemeinsame Trauer um die beiden Polizisten zum Ausdruck bringen, die bei dem Absturz ums Leben kamen, sagte der Minister. Bei dem Absturz waren gestern Abend am Ortsrand von Bimöhlen der Copilot und ein Insasse ums Leben gekommen. Der Pilot überlebte schwer verletzt. Die Besatzung sei auf einem Übungsflug mit der schleswig-holsteinischen Landespolizeieinheit SEK gewesen, erklärte de Maizière.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch am späten Donnerstagabend war der Wahlkampf um die FIFA-Nachfolge von Joseph Blatter noch nicht beendet.

26.02.2016

Vor dem geplanten Beginn einer Waffenruhe im Bürgerkriegsland Syrien haben russische und syrische Kampfflugzeuge ihre Angriffe auf Stellungen der Rebellen intensiviert.

26.02.2016

Vor der Abstimmung über den neuen Präsidenten hat die FIFA den Weg für das Reformpaket frei gemacht. 179 Delegierte stimmten für die neuen Statuten. Anschließend ging es erst einmal in die Mittagspause.

26.02.2016
Anzeige