Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Debatte um Todesschuss der Polizei hält an
Nachrichten Brennpunkte Debatte um Todesschuss der Polizei hält an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:34 05.07.2013
Anzeige
Berlin

Nach Berlins Innensenator Frank Henkel sprang ihm auch der frühere grüne Justizsenator Wolfgang Wieland in der „Bild am Sonntag“ bei. Der Beamte hatte den nackten und verwirrt wirkenden Mann erschossen, nachdem dieser zunächst sich selbst und dann ihn mit einem Messer angegriffen hatte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mindestens 29 Menschen sind in Uganda bei der Explosion eines Tanklastwagens getötet worden. Nach Angaben der Polizei hatten sie versucht, aus dem Fahrzeug Benzin abzuzapfen.

05.07.2013

Die Überwachung Deutschlands durch den US-amerikanischen Geheimdienst NSA ist offenbar viel umfangreicher als bislang angenommen.Geheime Dokumente der NSA, die „Der Spiegel“ einsehen konnte, offenbaren nach Angaben des Nachrichtenmagazins, dass die NSA systematisch einen Großteil der Telefon- und Internetverbindungsdaten kontrolliere und speichere.

05.07.2013

Tausende von Gegnern der islamistischen Regierung in Ägypten sind aus der Provinz nach Kairo gereist, um an den geplanten Massenprotesten gegen die Muslimbruderschaft teilzunehmen.

05.07.2013
Anzeige