Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Deutsche Entwicklungshelferin in Afghanistan entführt
Nachrichten Brennpunkte Deutsche Entwicklungshelferin in Afghanistan entführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 17.08.2015
Anzeige
Kabul

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist eine deutsche Entwicklungshelferin auf offener Straße entführt worden. Bewaffnete Männer haben die Frau aus ihrem Auto gerissen und verschleppt. Das bestätigten Polizeikreise der Deutschen Presse-Agentur. Die Entführte soll für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit tätig sein. Das Auswärtige Amt in Berlin bemüht sich um Aufklärung. Ein Sprecher sagte nur, es liege auf der Hand, dass die Sicherheitslage in Afghanistan nicht einfach sei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) fordert, das Taschengeld für Asylsuchende aus den Balkanstaaten drastisch zu kürzen.

17.08.2015

Bis 2014 lebten nur 16 Ausländer in Annaberg-Buchholz. Ein Jahr später sind es 251 aus 16 Nationen - Kriegsflüchtlinge oder Asylbewerber aus anderen Staaten. Die Stadt hofft, dass sie später einmal im Erzgebirge bleiben.

17.08.2015

Die britisch-irische Boygroup One Direction hat bei den Teen Choice Awards kräftig abgeräumt.

17.08.2015
Anzeige