Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Deutsche Politiker fordern die Freilassung von Deniz Yücel
Nachrichten Brennpunkte Deutsche Politiker fordern die Freilassung von Deniz Yücel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 14.02.2018
Berlin

Zum Jahrestag der Festnahme von Deniz Yücel in der Türkei fordern deutsche Politiker die Freilassung des Journalisten. „Eine Normalisierung der deutsch-türkischen Beziehungen ist ohne rechtsstaatliches Verfahren und Freilassung für Deniz Yücel undenkbar“, sagte Staatsminister Michael Roth dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Es sei unverständlich, dass es auch nach einem Jahr noch keine Anklageschrift gegen Yücel gebe. CSU-Europapolitiker Manfred Weber forderte ein Ende des EU-Beitrittsprozesses der Türkei. Auch Außenminister Sigmar Gabriel verlangte erneut die Freilassung Yücels.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Prinz Henrik, der Mann der dänischen Königin Margrethe II., ist tot. Er starb am späten Abend friedlich im Alter von 83 Jahren auf Schloss Fredensborg nördlich von ...

14.02.2018

Prinz Henrik, der Mann der dänischen Königin Margrethe, ist tot. Der 83-Jährige sei am späten Abend auf Schloss Fredensborg nördlich von Kopenhagen gestorben, teilte ...

14.02.2018

Die EU hat im Syrien-Konflikt nach Ansicht des Vorsitzenden der Münchener Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, versagt.

14.02.2018