Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Deutsche wollen durchschnittlich länger arbeiten
Nachrichten Brennpunkte Deutsche wollen durchschnittlich länger arbeiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:57 19.01.2017
Wiesbaden

Die Erwerbstätigen in Deutschland wollen im Schnitt etwas länger arbeiten. Vor allem Teilzeitbeschäftigte waren im Jahr 2015 mit ihrer Wochenarbeitszeit von durchschnittlich 19,7 Stunden nicht zufrieden und würden gerne aufstocken. Das geht aus einer Auswertung des Statistischen Bundesamtes hervor. Die Inhaber von Vollzeitjobs wollen hingegen seltener etwas ändern. Von den gut 40 Millionen Erwerbstätigen wollen 2,7 Millionen mehr arbeiten. Ihnen stehen eine gute Million Menschen gegenüber, die trotz Gehaltseinbußen gerne beruflich kürzer treten würden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rom (dpa) - In dem von einer Lawine verschütteten Hotel in der Erdbebenregion in Italien sind nach offiziellen Angaben etliche Menschen ums Leben gekommen.

19.01.2017

Bei ihrem Tod wog sie nur halb so viel wie in ihrem Alter normal - der Tod der kleinen Lara Mia hatte in Hamburg 2009 für Entsetzen gesorgt. Acht Jahre später steht der Stiefvater erneut vor Gericht.

19.01.2017

Der Rückgang der Geburtenrate in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist nach Erkenntnissen von Demografieforschern vor allem auf die abnehmende Zahl kinderreicher Familien zurückzuführen.

19.01.2017