Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Deutscher Fernlinienbus in Tschechien umgestürzt - Verletzte
Nachrichten Brennpunkte Deutscher Fernlinienbus in Tschechien umgestürzt - Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 04.01.2016
Anzeige
Rozvadov

Ein deutscher Fernlinienbus ist in Tschechien mit einem Lastwagen zusammengestoßen, von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Bei dem Unfall auf der schneebedeckten Autobahn E50 kurz vor dem früheren Grenzübergang Waidhaus-Rozvadov seien drei Menschen mittelschwer verletzt worden, sagte eine Polizeisprecherin. Sie wurden auf Krankenhäuser in der Oberpfalz und der Region Pilsen verteilt. Der Linienbus war auf dem Weg von Prag nach Nürnberg.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Blitzeis stoppt einen IC in Ostfriesland, Hunderte Passagiere verbringen die Nacht im Zug oder im Notquartier. Auch viele Autofahrer werden von den Folgen der Kälte überrascht. Zum Skifahren reicht es trotz des Winterwetters kaum.

04.01.2016

Mit 22 Stunden Verspätung ist ein IC aus Norddeich am Nachmittag an seinem Zielort Köln angekommen. Wegen vereister Oberleitungen war der Zug gestern in Ostfriesland steckengeblieben.

04.01.2016

Die Bundesregierung ist wegen der Massenexekutionen in Saudi-Arabien bestürzt. Doch sie sucht weiter den Dialog mit Riad. Das Land ist zu wichtig für die Lösung der Krisen im Mittleren Osten.

11.01.2016
Anzeige