Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Deutscher Wanderer überlebt Gletscher-Sturz in Alaska
Nachrichten Brennpunkte Deutscher Wanderer überlebt Gletscher-Sturz in Alaska
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:42 13.09.2016
Anzeige

Valdez (dpa)- Ein deutscher Tourist ist beim Wandern am Worthington-Gletscher im US-Bundesstaat Alaska mindestens 76 Meter in die Tiefe gestürzt - und hat schwer verletzt überlebt. Der 42-Jährige sei vermutlich alleine unterwegs gewesen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Valdez. Demnach rutschte der Mann am Samstag von einem Gletscherkamm ab und stürzte zwischen 76 und 91 Meter in die Tiefe. Eine Gruppe Wanderer hörte nach einigen Stunden seine Schreie und fand ihn. Zu der Gruppe gehörten zwei Ärzte, die den Verletzten bis zum Eintreffen eines Rettungsteams stabilisieren konnten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem weltweit größten Kreuzfahrtschiff „Harmony of the Seas“ sind bei einem Unfall ein Crew-Mitglied getötet und vier weitere Mannschaftsangehörige schwer verletzt worden.

13.09.2016

23 Zuschauer waren am Sonntag zum Sportzentrum Tackenberg nach Oberhausen gekommen - und sie haben eines der kuriosesten Spiele der Ligageschichte gesehen.

13.09.2016
Brennpunkte Waffenruhe in Kraft getreten - Feuerpause in Syrien hält bislang

Hunderttausende Zivilisten in Syrien benötigen dringend Hilfe. Die soweit eingehaltene Waffenruhe könnte das ermöglichen. Doch die Hilfseinsätze bleiben extrem gefährlich. Und das Assad-Regime bremst.

14.09.2016
Anzeige