Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Deutscher bei Fallschirmsprung in USA tödlich verunglückt
Nachrichten Brennpunkte Deutscher bei Fallschirmsprung in USA tödlich verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 04.08.2017
Anzeige
Minden

Ein Tourist aus Deutschland ist im US-Bundesstaat Nevada bei einem Tandem-Fallschirmsprung tödlich verunglückt. Das berichten US-Medien unter Berufung auf den örtlichen Sheriff. Bei dem Toten soll es sich demnach um einen 21 Jahre alten Mann aus Sankt Martin in Rheinland-Pfalz handeln. Zeugen zufolge habe sich der Fallschirm nicht geöffnet, meldet der Sender KVTN. Es war der erste Fallschirmsprung des Deutschen. Die US-Flugsicherheitsbehörde FAA ermittelt. Der Mann war mit einer erfahrenen Trainerin abgesprungen, die ebenfalls ums Leben kam.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An einen Trump-Urlaub wird mancher den Wunsch knüpfen, es möge ruhiger zugehen in der Weltpolitik. Die Hoffnung könnte trügen. Denn die Probleme bleiben - und ob Trump auch twitterfrei macht?

04.08.2017

Die Debatte um die Zukunft des Diesels und mögliche Fahrverbote macht vielen Autobesitzern Sorgen. Es geht um praktische Fragen, aber auch ums Geld - mit Folgen für die Händler.

04.08.2017

Nach dem Brand in einem Hochhaus in Dubai hat die Suche nach der Ursache begonnen. Bei dem riesigen Feuer in einem der höchsten Wolkenkratzer der Stadt wurde niemand verletzt.

04.08.2017
Anzeige