Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Deutschland zahlt Rekordsumme im Kampf gegen globalen Hunger
Nachrichten Brennpunkte Deutschland zahlt Rekordsumme im Kampf gegen globalen Hunger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 23.01.2017
Anzeige
Berlin

Deutschland engagiert sich im Kampf der Vereinten Nationen gegen globalen Hunger so stark wie nie. Mit Hilfen in Höhe von 791,5 Millionen Euro für das Welternährungsprogramm war die Bundesrepublik 2016 nach den USA der größte staatliche Geber, wie die UN-Organisation mitteilte. 2015 beteiligte sich Deutschland noch mit 296,4 Millionen Euro. Damit habe sich die Hilfe mehr als verdoppelt. 570 Millionen Euro der Hilfen 2016 gingen an Programme in Syrien und den Nachbarländern. Dort halfen die Gelder nach Angaben der WFP, die Ernährungshilfe für fast sechs Millionen Menschen wiederherzustellen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Drei Monate nach dem Beginn der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul hat die irakische Armee den Osten der Großstadt komplett erobert. Das verkündete das Verteidigungsministerium in Bagdad.

23.01.2017

Drei Monate nach dem Beginn der Großoffensive auf die IS-Hochburg Mossul hat die irakische Armee den Osten der Großstadt komplett erobert. Das hat das Verteidigungsministerium in Bagdad verkündet.

23.01.2017

Terrorziele Wiener U-Bahn und Bundeswehr? Schon wieder gehen die Ermittlungsbehörden möglichen Anschlagsplänen nach. Indizien, dass ein Bombenattentat unmittelbar bevorstand, gibt es derzeit nicht.

23.01.2017
Anzeige