Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Die Entscheider beim HSV seit der Jahrtausendwende
Nachrichten Brennpunkte Die Entscheider beim HSV seit der Jahrtausendwende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 08.03.2018
Fans des Hamburger SV 2015 in der Imtech Arena in Hamburg. Quelle: Marcus Brandt
Anzeige
Hamburg

Für Vorstandschef Heribert Bruchhagen und Sportdirektor Jens Todt ist die Zeit beim Hamburger SV nach nur etwas mehr als einem Jahr schon wieder vorbei.

Bruchhagen war nach Dietmar Beiersdorfer der zweite Vorstandschef der 2014 gebildeten Fußball-AG des HSV. Zuvor lenkten die Präsidenten des Universalsportvereins auch die Fußball-Abteilung.

Präsidenten und Vorstandschefs des HSV in diesem Jahrtausend:

Heribert Bruchhagen

14.12.2016 - 08.03.2018

Dietmar Beiersdorfer

01.07.2014 - 13.12.2016

Carl-Edgar Jarchow

16.03.2011 - 30.06.2014

Bernd Hoffmann

01.02.2003 - 16.03.2011

Ronald Wulff

01.11.2002 - 31.01.2003

Werner Hackmann

23.08.1999 - 31.10.2002

Die Manager/Sportdirektoren des HSV in diesem Jahrtausend

Jens Todt

06.01.2017 - 08.03.2018

Dietmar Beiersdorfer*

10.05.2016 - 31.12.2016

Peter Knäbel

01.10.2014 - 09.05.2016

Oliver Kreuzer

11.06.2013 - 14.07.2014

Frank Arnesen

01.07.2011 - 22.05.2013

Bastian Reinhardt

25.05.2010 - 30.06.2011

Bernd Hoffmann*

24.06.2009 - 24.05.2010

Dietmar Beiersdorfer

01.09.2002 - 23.06.2009

Holger Hieronymus

01.07.1998 - 31.08.2002

(* Die Clubvorsitzenden Hoffmann und Beiersdorfer führten die Geschäfte der Sportdirektoren übergangsweise mit)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) wird der neuen Bundesregierung nach eigener Aussage nicht angehören.

08.03.2018

Hilfsorganisationen müssen einen Konvoi mit Gütern für notleidende Menschen im umkämpften syrischen Rebellengebiet Ost-Ghuta verschieben.

08.03.2018

Der geschäftsführende Justizminister Heiko Maas beklagt, Frauen würden noch immer in vielen Bereichen der Gesellschaft benachteiligt und diskriminiert.

08.03.2018
Anzeige