Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Die FIFA-Präsidenten seit 1904
Nachrichten Brennpunkte Die FIFA-Präsidenten seit 1904
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 26.02.2016
Beim Kongress im Zürcher Hallenstadion vertritt ihn der amtsälteste Vizepräsident Issa Hayatou aus Kamerun. Quelle: Patrick B. Kraemer
Anzeige
Zürich

Am Freitag wird der neunte Präsident in der knapp 112-jährigen Geschichte des Fußball-Weltverbands FIFA gewählt. Nach 18 Jahren endet die Amtszeit des derzeit gesperrten Joseph Blatter. Beim Kongress im Zürcher Hallenstadion vertritt ihn der amtsälteste Vizepräsident Issa Hayatou aus Kamerun.

Zwei Vorgänger von Blatter waren noch länger im Amt: Jules Rimet von 1921 bis 1954 und João Havelange von 1974-1998.

Die FIFA-Präsidenten seit 1904:

Name Land Amtszeit

Robert Guerin Frankreich 1904-1906

Daniel Burley Woolfall England 1906-1918

Jules Rimet Frankreich 1921-1954

Rodolphe William Seeldrayers Belgien 1954-1955

Arthur Drewry England 1955-1961

Sir Stanley Rous England 1961-1974

João Havelange Brasilien 1974-1998

Joseph Blatter Schweiz 1998-2016

Issa Hayatou (interim) Kamerun 8. Oktober 2015-26. Februar 2016


FIFA-Präsidenten seit 1904 auf FIFA-Homepage (Englisch)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige