Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Die Schotten sind EU-freundlich - doch London-skeptisch
Nachrichten Brennpunkte Die Schotten sind EU-freundlich - doch London-skeptisch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 13.05.2016
Anzeige
London

Die Mehrheit der Schotten will in der EU bleiben. Stattdessen streben viele Landsleute eine Trennung von der Zentralregierung in London an - was das Ende des Vereinten Königreichs in seiner jetzigen Form bedeuten würde. 

Bei einem Referendum im Herbst 2014 stimmte eine knappe Mehrheit gegen eine Unabhängigkeit. Doch die Debatte geht weiter. Die starke Scottish National Partei (SNP) schmiedet bereits Pläne für eine weitere Volksabstimmung.

Sollte die Partei bei der Wahl zum Regionalparlament zulegen, würden diese Pläne weiter Auftrieb erhalten. Das gilt noch mehr, falls sich die Briten beim EU-Referendum Ende Juni gegen einen Verbleib in der Gemeinschaft entscheiden sollten - denn einen Austritt aus der EU würde die Mehrheit der Schotten nur widerwillig hinnehmen. 

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geht es Labour-Chef Jeremy Corbyn an den Kragen? Marschieren die Schotten in Richtung Unabhängigkeit? Wollen die Briten den Brexit? Spannende Fragen bei den Regionalen- und Kommunalwahlen in Großbritannien.

06.05.2016

Die Waldbrände in der kanadischen Provinz Alberta nehmen immer dramatischere Ausmaße an.

06.05.2016

Die radikale Al-Nusra-Front und andere Rebellen haben im Norden Syriens einen strategisch wichtigen Ort von der Armee erobert.

06.05.2016
Anzeige