Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Dokumentation: Verbalnote zu Besuchs-Erlaubnis
Nachrichten Brennpunkte Dokumentation: Verbalnote zu Besuchs-Erlaubnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:58 21.09.2016
Anzeige
Berlin

Nach wochenlangem Streit hat die Türkei grünes Licht für den Besuch von Bundestagsabgeordneten im Bundeswehr-Stützpunkt Incirlik gegeben. Die entsprechende Verbalnote des türkischen Außenministeriums hat folgenden Wortlaut:

„Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Türkei bezeugt der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland seine Hochachtung und beehrt sich, (...) Folgendes mitzuteilen:

Dem Besuch der Mitglieder des Verteidigungsausschusses des BT (Bundestags) in der Türkei am 4.-6. Oktober 2016 und dem gleichzeitigen Besuch des Luftwaffenstützpunktes Incirlik wird grundsätzlich zugestimmt.

Sobald die Delegationsliste sowie weitere logistische Information übermittelt werden, werden die zuständigen Stellen über den Besuch der Ausschussmitglieder in Kenntnis gesetzt.

Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Türkei nutzt diesen Anlass‚ der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland erneut seiner ausgezeichneten Hochachtung zu versichern.“

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Januar unterstützt die Bundeswehr von der türkischen Nato-Basis Incirlik aus die Luftangriffe der Allianz im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS).

21.09.2016

Beim Brand mehrerer Autos - darunter Fahrzeuge der Bundespolizei und der Deutschen Bahn - ist am Hauptbahnhof in Magdeburg ein Sachschaden von rund 750 000 Euro entstanden.

09.09.2016

„Letzte Gespräche“ - so lautet der Titel des neuen Buchs von Benedikt XVI. Dreieinhalb Jahre nach seinem spektakulären Rücktritt zieht der deutsche Papst darin eine Bilanz - und teilt auch noch einmal aus.

08.09.2016
Anzeige