Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Drama nach Zwangsversteigerung - Zwei Kinder tot
Nachrichten Brennpunkte Drama nach Zwangsversteigerung - Zwei Kinder tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 31.08.2018
Mörlenbach

Familiendrama nach der Zwangsversteigerung: Die Feuerwehr hat bei einem Brand in einem Wohnhaus in Hessen zwei tote Kinder entdeckt. Zwei Erwachsene wurden aus der Garage vor dem Tod durch Autoabgase gerettet. Die Arztfamilie hätte das Haus in Mörlenbach bei Darmstadt an dem Morgen an neue Eigentümer übergeben müssen. Die Ermittler gehen von einem Familiendrama aus und sehen Vater und Mutter unter Mordverdacht. Ob der 58 Jahre alte Mediziner und seine 46-jährige Frau in Untersuchungshaft müssen, entscheidet das Amtsgericht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist ein extrem seltener Fall. Mehr als fünf Jahre nach dem Verschwinden eines Mädchens kehrt es zu seiner Familie zurück - als junge Frau.

31.08.2018

Sie wollte von Leipzig nach Bayern trampen - und wurde unterwegs an der Autobahn 9 umgebracht. Wochen nach der Tat ist der mutmaßliche Mörder von Sophia L. nun von Spanien an die deutsche Justiz ausgeliefert worden.

31.08.2018

Asylbewerber und Flüchtlinge heißen im AfD-Jargon „Merkels Gäste“. In der Logik von Gauland & Co. wäre damit jede Straftat eines Geflüchteten eine direkte Folge der Flüchtlingspolitik der Kanzlerin von 2015. Bei einigen Wählern verfängt diese Strategie.

31.08.2018