Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Drei Raumfahrer von der ISS zur Erde zurückgekehrt
Nachrichten Brennpunkte Drei Raumfahrer von der ISS zur Erde zurückgekehrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 11.12.2015
Anzeige
Moskau

Nach fast fünf Monaten im All sind drei Astronauten der Internationalen Raumstation ISS wohlbehalten zur Erde zurückgekehrt. Bei frostigen Temperaturen landete die Kapsel mit dem Russen Oleg Kononenko, dem US-Amerikaner Kjell Lindgren und dem Japaner Kimiya Yui in der Ex-Sowjetrepublik Kasachstan. Die Männer arbeiteten seit Ende Juli rund 400 Kilometer über der Erde. Auf der ISS leisten nun ein US-Amerikaner und zwei Russen Dienst. Am 15. Dezember startet eine dreiköpfige Verstärkung ins All.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kremlchef Wladimir Putin hat den russischen Einheiten in Syrien die „sofortige Vernichtung“ jeder Bedrohung und Provokation befohlen.

12.12.2015

Es ist der schlimmste Gewaltausbruch in Bujumbura seit Beginn der Krise. Stundenlang hallen Gewehrsalven über Burundis Hauptstadt. Die Angst vor einer weiteren Eskalation der Lage wächst.

12.12.2015

Auf der Ostsee verschwinden drei Männer: Zwei Angler aus Sachsen kommen von einem Bootsausflug nicht zurück, zudem meldet eine Fähre einen Passagier aus Polen als vermisst.

11.12.2015
Anzeige