Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Drei Tote bei Flugzeugzusammenstoß in Argentinien
Nachrichten Brennpunkte Drei Tote bei Flugzeugzusammenstoß in Argentinien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:18 09.03.2016
Anzeige
Buenos Aires

Bei dem Zusammenstoß von zwei Kleinflugzeugen sind in Argentinien drei Menschen umgekommen. Ein Insasse wurde verletzt, berichtet die Nachrichtenagentur Télam. Die beiden einmotorigen Maschinen stießen 50 Kilometer westlich von Buenos Aires im Flug aus noch ungeklärter Ursache zusammen. Das teilte die Behörde für Flugunfalluntersuchung über Twitter mit. Die verunglückten Maschinen seien eine Cessna 152 und ein Prototyp des argentinischen Flugzeugbau-Unternehmens Petrel gewesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Millionen Menschen haben in Indonesien eine totale Sonnenfinsternis erlebt. Der Mond schob sich voll vor die Sonnenscheibe und tauchte Landstriche am helllichten Tag minutenlang in Dunkelheit.

09.03.2016

Bei einer Serie blutiger Anschläge in Israel sind vier palästinensische Attentäter und ein Tourist getötet worden.

09.03.2016

Die tunesische Regierung geht weiter gegen Extremisten vor. Bei einer Militäroperation seien im Süden des Landes am Abend mindestens fünf Terroristen getötet worden, teilte das Innenministerium mit.

09.03.2016
Anzeige