Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Brennpunkte Drei US-Amerikaner in Bagdad vermisst
Nachrichten Brennpunkte Drei US-Amerikaner in Bagdad vermisst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:17 17.01.2016
Anzeige
Washington

Drei US-Amerikaner werden in der irakischen Hauptstadt Bagdad vermisst. Sie seien seit zwei Tagen verschwunden, berichtet CNN unter Berufung auf einen irakischen Sicherheitsbeamten. Demnach wurden die Amerikaner von ihrer Firma als vermisst gemeldet. Um welches Unternehmen es sich handelt, ist unklar. Der arabischen Nachrichtensender Al-Arabija berichtete, die Männer seien von Bewaffneten verschleppt worden. Das US-Außenministerium sagte nur, man sei über die Vermisstenmeldung informiert und versuche mit den irakischen Stellen, die Amerikaner zu finden und „wiederzubekommen“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rund einen Monat nach dem erfolgreichen Landungstest einer Trägerrakete aus dem All ist ein weiterer Versuch der Betreiberfirma SpaceX missglückt.

17.01.2016

Es ist ein historischen Schritt: Der Streit um das Atomprogramm des Irans ist beigelegt. Präsident Barack Obama sieht einen Erfolg „starker und standfester“ Diplomatie Washingtons.

17.01.2016

Erst Mali, jetzt Burkina Faso: Terroristen der sunnitischen Al-Kaida ermorden in Ouagadougou Hotel- und Restaurantbesucher. Sicherheitskräfte können mehr als 150 Menschen in Sicherheit bringen. Unter den Toten sind auch viele Ausländer.

17.01.2016
Anzeige